Parrot 6.1 kommt mit verbesserter Raspberry Pi 5-Unterstützung, Linux 6.6 und aktualisierten Cybersicherheitstools

Papagei 6.1

Die Wahrheit ist: Wenn der Kampf zwischen den beiden beliebtesten Ethical-Hacking-Distributionen in einer Art Ring stattfinden würde, wüsste ich, auf wen ich mein Geld wetten würde. Nein, es ist nicht das Motiv dieses Artikels, da das Maskottchen ein Papagei und Kalis ein Drache ist. Beide Optionen müssen jedoch alle Arten von Software und Hardware testen, und da ist die Auswahl nicht so einfach. Und vor ein paar Augenblicken sie haben gestartet Papagei 6.1, und fast gleichzeitig ein Kali-Update, über das wir heute auch sprechen werden, wenn wir Zeit haben.

Bei Linux-Distributionen beziehen sich die meisten Änderungen auf den Kernel und die grafische Umgebung, die in einigen Metapaketen hinzugefügt wird. Diese Metapakete bestehen aus Dutzenden oder Hunderten von Paketen, und die der Distributionen für ethisches Hacken sind kleine Programme oder Skripte dazu Sicherheit testen. Das deutlichste Beispiel ist etwas, das viele von uns irgendwann einmal getan haben: Versuchen Sie, das Passwort unseres Routers zu entschlüsseln ... oder das des Nachbarn. Denn dies ist zwar nicht das, was getan werden sollte, aber auch möglich.

Höhepunkte von Parrot 6.1

Zu den Highlights von Parrot 6.1 gehört neben der folgenden Liste auch Updates zu seinen Sicherheitsanwendungen und Pentestinghaben wir eine Unterstützung für den Raspberry Pi 5 gefunden Mejorado, bei dem jetzt Treiber hinzugefügt und aktiviert wurden. Darüber hinaus ist der Kernel gestiegen Linux 6.6.26Es wurden weitere Treiber hinzugefügt, um die Kompatibilität mit externen Geräten zu verbessern, und ein Fehler, der verhinderte, dass WLAN auf dem Raspberry Pi 400 funktionierte, wurde behoben.

Tool-Updates

  • Anonsurf 4.2: Verbesserte Stabilität und behobene Probleme im Launcher-Skript zur Verbesserung der Anonymität und Benutzererfahrung.
  • Das Update-Erinnerungs-Popup wurde wieder in das System eingeführt, um das System auf dem neuesten Stand zu halten.
  • nmap: Gepatcht, um mehrere Fehler in Ihrem MSSQL-Scan-Lua-Skript zu beheben.
  • Burpsuite 2024.2.1.3: Auf die neueste Version aktualisiert und eine Inkonsistenz in der Java-Version auf einigen Computern behoben.
  • SQLMap 1.8.3: Auf die neueste Version aktualisiert, um die Funktionen zur Erkennung und Überprüfung von SQL-Injections zu verbessern.
  • SSLscan 2.1.3: Auf die neueste Version aktualisiert.
  • Zaproxy 2.14: Neue Version, die verbesserte Tools zum Testen der Sicherheit von Webanwendungen bietet.
  • netexec 1.1.1: Eingeführt, um das Crackmapexec-Tool zu ersetzen. Netexec kann als Ersatz für Crackmapexec verwendet werden und bietet die gleichen Funktionen.
  • Metasploit 6.4.6: Aktualisiert mit neuen Exploits und verbesserten Penetrationstest-Tools.
  • woeusb-ng 0.2.12: Aktualisiert, um die Erstellung bootfähiger USB-Laufwerke aus Windows-ISO-Dateien zu verbessern.
  • Volatilität3 1.0.1: Aktualisiert, um die Forensik- und Speicheranalysefunktionen zu verbessern.
  • Rizin 0.7.2: Neue Version mit verbesserten Reverse-Engineering-Tools und -Funktionen.
  • Powershell-Empire 5.9.5: Aktualisiert, um die Funktionen des Post-Exploitation-Frameworks zu verbessern.
  • Instaloader 4.11- Auf die neueste Version aktualisiert, um das Scrapen und Herunterladen von Instagram-Daten zu verbessern.
  • gdb-gef 2024.1: Aktualisiert mit neuen Funktionen und Verbesserungen für das GDB Enhanced Features-Plugin.
  • evil-winrm 3.5: Verbesserte Version für bessere Interaktion mit der Windows-Remoteverwaltung.
  • bind9: Ein wichtiges Sicherheitsupdate wurde angewendet.

Aktualisierte Pakete

  • Chrom: Die neuesten Sicherheitsupdates wurden angewendet, um sicheres Surfen zu gewährleisten.
  • firefox: Mit den neuesten Sicherheitspatches aktualisiert, um die Sicherheit und Browsing-Leistung zu verbessern.
  • Webkit: Integrierte Sicherheitsupdates zum Schutz vor Schwachstellen in der Web-Begradigungs-Engine.
  • gehen 1.21- Auf die neueste Version aktualisiert, mit Leistungsverbesserungen und neuen Funktionen.
  • grub 2.12: Aktualisiert, um die Funktionalität und Sicherheit des Bootloaders zu verbessern.
  • libc6 und glibc6: Sicherheitsupdates zur Verbesserung der Systemstabilität und -sicherheit.
  • Rohrdraht 1.0.5: Aktualisiert, um die Audioverarbeitung und -leistung zu verbessern.
  • Libreoffice 24.2: Neue Version mit verbesserten Funktionen und Sicherheitsverbesserungen für Office-Suite-Anwendungen.
  • openjdk: Angewandte Sicherheitsupdates zur Verbesserung der Sicherheit der Java-Laufzeitumgebung.
  • php8– Es wurden Sicherheitsupdates hinzugefügt, um die Sicherheit bei der Webentwicklung und serverseitigen Skripterstellung zu verbessern.
  • Rubin 3.1: Mit den neuesten Sicherheitspatches aktualisiert, um die Entwicklungssicherheit und -stabilität zu verbessern.

So erhalten Sie Parrot 6.1

Bestehende Benutzer können ein Upgrade auf Parrot 6.1 durchführen, indem sie ein Terminal öffnen und Folgendes eingeben sudo parrot-upgrade oder die übliche Debian-Kombination, d.h. sudo apt update && sudo apt full-upgrade. Für Neuinstallationen können Bilder unter heruntergeladen werden Ihre Webseite, die ebenfalls verbessert wurden, um die Lesbarkeit zu erleichtern.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.