blendOS v4 ist nach einem Jahr der Entwicklung nun vollständig deklarativ

BlendOS v4

Als Rudra Saraswat er präsentiert Um der Welt dieses Projekt zu zeigen, hatte ich in Wahrheit gemischte Gefühle. Einerseits klang es großartig, Pakete von jeder Distribution – und später auch von Android – installieren zu können; Andererseits steht sein Schöpfer auch hinter Ubuntu Unity, Unity Desktop, Ubuntu Web, UbuntuEd und ich weiß nicht, ob er etwas hinterlassen hat, daher hatte ich Angst, dass er dieses Projekt wie andere verlassen könnte. Aber die Zeit vergeht und blendOS v4 ist angekommen und setzt seinen Fortschritt fort.

blendOS v4 setzt sein Entwicklungsmodell fort. Es handelt sich um eine unveränderliche Verteilung, was bedeutet, dass es sich um eine unveränderliche Verteilung handelt es ist schreibgeschützt und es kann nicht gebrochen werden. Der Unterschied zwischen dieser Distribution und anderen Distributionen wie Fedora oder SteamOS besteht darin, dass sie die Standardtools zum Installieren von Paketen anderer Distributionen enthält. Es ist nicht nur unveränderlich, sondern auch atomar und seit blendOS v4 vollständig deklarativ.

blendOS v4 jetzt verfügbar

Lass es sein völlig deklarativ ermöglicht es Ihnen, jedes Paket, jeden Kernel oder alle Treiber aus den Arch Linux-Repositorys oder Ihrem Benutzer-Repository zu haben, das aufgrund seines englischen Akronyms auch als AUR bekannt ist, und enthält gleichzeitig Optionen von GNOME, KDE, XFCE, MATE und Budgie, sodass wir dies nicht tun müssen Laden Sie die grafischen Umgebungen selbst herunter, was uns auch dazu zwingen würde, sie so zu konfigurieren, dass sie gut aussehen.

Saraswat hat nicht viel mehr Informationen über die Neuerungen in blendOS v4 veröffentlicht, aber es ist bekannt, dass er es verwendet Linux 6.9 und die Pakete wurden auf neuere Versionen aktualisiert.

Für diejenigen, die ihn nicht kennen, der Android-Unterstützung Es existiert, allerdings nur auf Desktops mit vollständiger Wayland-Unterstützung – wie GNOME und KDE – und kann nicht auf virtuellen Maschinen verwendet werden. Um das volle Potenzial dieser unveränderlichen und atomaren Verteilung auszuschöpfen, müssen Sie eine native Installation durchführen, d. h. sie dürfen sie nicht in einer Live-Sitzung oder in einer virtuellen Maschine verwenden.

Interessierte Benutzer können die neue ISO unter herunterladen dieser Link.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.